Schreibatelier

Schreibend mit der deutschen Sprache umgehen

Schreibatelier

1. Techniken des kreativen Schreibens


Jeder kann literarisch schreiben ! Die Schreibwerkstatt, die sich sowohl an Anfänger auf diesem Gebiet als auch an Fortgeschrittene wendet, behandelt sämtliche, während des Schreibprozesses anfallende Fragen, erläutert, wie sich Probleme bewältigen lassen und zeigt Möglichkeiten auf, das individuelle schöpferische Potenzial voll zu nutzen. Vermittelt werden insbesondere die Techniken literarischer Textproduktionen an Beispielen von Lyrik und Prosa aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Daneben nimmt die praktische Arbeit, das Verfassen eigener Texte und deren gemeinsame Diskussion breiten Raum ein.

 

  • Leitung: Dr.Thomas Amos (Goethe-Universität, Frankfurt)
  • Termine: 6 x dienstags, 16:30-18:30 und permanent buchbar
  • Teilnehmer: 3 - 6 Personen
  • Ort: Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27 Nähe Konstabler Wache
  • Gebühr: 149 €

 

2. Autobiografisches Schreiben - Schreibend sich selbst erfahren


Wie jeder künstlerische Vorgang ist auch das Schreiben ein Prozess, der die eigene Psyche umfassend einbezieht. Der Autor thematisiert mehr oder weniger deutlich Wünsche und Ängste, und zugleich ist das Unbewusste maßgeblich beteiligt. Anhand von Schreibspielen und eigenen Textproduktionen lernen die Teilnehmer, wie kreatives Schreiben als Mittel der Selbsterfahrung und Selbstfindung wirken kann und letztlich anregt, sich mit der eigenen Lebenssituation auseinanderzusetzen.


  • Leitung: Dr.Thomas Amos (Goethe-Universität, Frankfurt)
  • Termine: 6 x dienstags, 16:30-18:30 und permanent buchbar
  • Teilnehmer: 3 - 6 Personen
  • Ort: Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27 Nähe Konstabler Wache
  • Gebühr: 149 €

Dieser Kurs ist verlängerbar bei mind. 3 Teilnehmern. Ebenso besteht die Möglichkeit des Quereinstiegs nach vorheriger Rücksprache.

3. Funktionales Schreiben - Schreiben mit Pfiff


Im Vordergrund steht der souveräne Umgang mit Fremdwörtern, um das richtige Gefühl für Fremdwörter und Stil zu entwickeln. Welche Wörter passen zusammen?


  • Leitung: Michael Hoenemann (Freiberuflicher Dozent)
  • Termine: 6 x dienstags, 16:30-18:30 und permanent buchbar
  • Teilnehmer: 3 - 6 Personen
  • Ort: Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27 Nähe Konstabler Wache
  • Gebühr: 149 €

Dieser Kurs ist verlängerbar bei mind. 3 Teilnehmern. Ebenso besteht die Möglichkeit des Quereinstiegs nach vorheriger Rücksprache.

4. Sommer - Schreibakademie


1.Literaturkurs Heinrich von Kleist


Der Kurs bietet in zwölf Sitzungen eine kompakte Einführung in das Werk des deutschen Dichters Heinrich von Kleist (1777-1811), der eine höchst interessante Stellung zwischen Klassik und Romantik einnimmt. Ausgehend von Kleists Tendenz zu einer engagierten Literatur, arbeitet der Kurs die gesellschaftskritischen Seiten des Werkes und damit Kleists Modernität heraus. Dabei erlernen die Teilnehmer die wesentlichen Verfahren der Textanalyse. Behandelt und diskutiert werden z.B. die Stellung des Individuums, die Rolle der Frau und Kolonialismus. Grundlage hierzu sind die Erzählungen Kleists. Auszüge aus den Dramen werden ebenfalls hinzugezogen. Der Ablauf des Seminars schließt Impulsreferate des Veranstalters und der Teilnehmer sowie die Arbeit im Plenum und Gruppenarbeit ein.


2. Literaturkurs zum Expressionismus Georg Trakl und andere Autoren


Dieser Kurs stellt am Beispiel des Österreichers Georg Trakl (1887-1914) die Dichtung des Expressionismus vor, der als einer der bedeutendsten, deutschsprachigen Lyriker des 20. Jahrhunderts gilt. Im Mittelpunkt stehen die Gedichte Trakls und ihre spezifische, sehr suggestive Bildersprache, so dass der Kurs auch eine fundierte Einführung in die Analyse von Lyrik enthält. Andere expressionistische Autoren werden in Auszügen vorgestellt mit dem Ziel, ein umfassendes Bild der literarischen Epoche zwischen 1910 und 1920 zu bieten. Die Teilnehmer erhalten eingehend Gelegenheit zur Diskussion.


  • Leitung: Dr. Thomas Amos
  • Termine: 12. Je montags und dienstags, 14:30-16:30
  • Dauer: 4 Wochen
  • Teilnehmer: 3 - 8 Personen
  • Ort: Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27 Nähe Konstabler Wache
  • Gebühr: 195 €

Projektbezogenes Einzel - Coaching

 

Sie und Ihr Vorhaben stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Diese Herangehensweise zusammen mit dem vorhergehenden kurzen Vorbereitungsgespräch führt Sie möglicherweise am schnellsten und wirksamsten zum Ziel, wenn Sie bereits in einem Thema eingearbeitet sind und an einem bestimmten Punkt fachliche und unabhängige Unterstützung oder Beratung wünschen.



  • Termine: Nach Vereinbarung
  • Gebühr: 2 Stunden 60 €

Haben Sie Fragen?

Tel: 069 / 77 38 07
Fax: 069 / 77 38 22

Alte Gasse 27-29
60313 Frankfurt a.M.

info@sprachtreff.de